zurück

Was ist ein Bebauungsplan?

Für jeden Teil einer Stadt erstellen die Stadtplaner einen Bebauungsplan. Der Bebauungsplan stellt neben dem Flächennutzungsplan das wichtigste Instrument der Bauleitplanung dar. Anders als der Flächennutzungsplan ist der Bebauungsplan meist im Maßstab 1:500 in allen Einzelheiten dargestellt. Der Bebauungsplan zeigt nicht das gesamte Stadtgebiet, sondern nur einzelne Grundstücksgruppen. Zum Bebauungsplan gehört ein erklärender Text, der Außenstehenden die Darstellung verstehen hilft.

Der Bebauungsplan legt im Detail fest, wie ein bestimmtes Grundstück bebaut werden darf. Dafür bestimmen die Stadtplaner die Nutzungsart, das Nutzungsmaß, die Bauweise und oft sogar die Form des Daches.

Die Nutzungsart wird wie im Flächennutzungsplan durch verschiedene Farben dargestellt. Die wichtigsten Nutzungsarten sind: Wohngebiete, Mischgebiete, Gewerbegebiete, Gemeinbedarfsflächen, Flächen für Ver- und Entsorgungsanlagen, Sondergebiete, Grünflächen und Verkehrsflächen.

Das Nutzungsmaß gibt Aufschluss darüber, wie hoch ein Gebäude sein darf, wie viele Stockwerke erlaubt sind und welche Teile des Grundstücks überbaut werden dürfen.

Die Bauweise eines Grundstücks kann entweder geschlossen oder offen sein. Bei der geschlossenen Bauweise sind die Häuser direkt an das Nachbargebäude angebaut. Bei der offenen Bauweise befindet sich zwischen zwei benachbarten Häusern eine Lücke.

Die häufigsten Dachformen sind das Flachdach und das Giebeldach. Das Flachdach ist – wer hätte es gedacht – flach. Das Giebeldach wird nach oben immer schmaler und schließt mit einer Kante ab. Es gibt zudem noch Pultdächer, Schleppdächer, Schmetterlingsdächer, Grabendächer, Dächer mit Monitor, Walmdächer, Tonnendächer, Sheddächer, Zeltdächer, Mansarddächer, Bogendächer und noch einige Dacharten mehr.

Auf dem Bebauungsplan könnt ihr an dem Nordpfeil leicht erkennen, wo Norden, Süden, Westen und Osten liegt. Dadurch weiß der Architekt, aus welcher Richtung die Sonne auf ein Grundstück scheint.

Ein einfacher Bebauungsplan
Ein einfacher Bebauungsplan

 

banner_stadtgeschichtchen_artikelseite_groß