zurück

Was ist ein Gewerbegebiet?

Gewerbegebiete werden in einem Flächennutzungsplan grau markiert. Das sind jene Teile einer Stadt, in denen Fabriken, Lagerhäuser und Bürogebäude gebaut werden dürfen. Sie grenzen selten unmittelbar an ein Wohngebiet, weil Lärm und Geruch die Anwohner belästigen würden.

Die Stadtplaner legen im Flächennutzungsplan auch noch eine Reihe anderer Gebiete fest, zum Beispiel: Wohngebiete, Mischgebiete, Gewerbegebiete, Flächen für Ver- und Entsorgungsanlagen, Gemeinbedarfsflächen, Sondergebiete, Grünflächen und Verkehrsflächen.

Im Flächennutzungsplan grau: Gewerbegebiete
Im Flächennutzungsplan grau: Gewerbegebiete
Im Flächennutzungsplan grau: Gewerbegebiete
Ein typisches Gebäude im Gewerbegebiet

banner_stadtgeschichtchen_artikelseite_groß