zurück

Was ist ein Nordpfeil?

Auf den meisten Flächennutzungsplänen und Bebauungsplänen findet ihr einen Nordpfeil. Der Nordpfeil zeigt auf dem Plan an, welche Richtung nach Norden zeigt. Wenn ihr wisst, wo Norden ist, dann erkennt ihr auch die übrigen drei Himmelsrichtungen. Im Uhrzeigersinn sind das: Norden, Osten, Süden und Westen. Die Anfangsbuchstaben könnt ihr euch mit einer Eselsbrücke merken: „Nie Ohne Seife Waschen“.

Es gibt auch Stadtpläne ohne Nordpfeil. In diesem Fall könnt ihr in der Regel davon ausgehen, dass die Oberkante des Plans nach Norden zeigt. Oder ihr stellt euch das A in StadtplAn als kleinen Ersatznordpfeil vor, der euch die Himmelsrichtung weist.

Ein Nordpfeil
Ein Nordpfeil

banner_stadtgeschichtchen_artikelseite_groß