zurück

Was sind Planzeichen?

Stadtplaner markieren Flächen im Bebauungsplan und im Flächennutzungsplan mit verschiedenen Farben. Auf diese Weise verdeutlichen sie, was auf einer Fläche vorgesehen ist und was nicht. Farben allein reichen jedoch nicht aus, um zu zeigen, welche Bodennutzung vorgesehen ist. Wenn die Stadtplaner eine Fläche zum Beispiel grün markieren, dann kann sich dahinter ein Garten, ein Park, ein Friedhof, eine Wiese, ein Spielplatz, ein Wald oder noch eine andere ‚Grünfläche‘ verbergen. Deswegen helfen kleine Symbole weiter: die Planzeichen. Wenn ihr auf einer grünen Fläche ein kleines Eimersymbol seht, dann handelt es sich um einen Spielplatz.

Ein paar Planzeichen
Einige Planzeichen

banner_stadtgeschichtchen_artikelseite_groß