zurück

Was geschieht in einem Wahllokal?

In Deutschland finden Wahlen geheim statt; zum Beispiel die Wahl eines neuen Bürgermeisters oder ein Bürgerentscheid. Niemand soll wissen, für welche Partei, welchen Kandidaten oder welche Idee sich ein Wähler entscheidet. Die Geheimhaltung ist wesentlich. Auf diese Weise braucht niemand zu befürchten, zu einer bestimmten Wahlentscheidung gezwungen zu werden.

Die Wahl findet im Wahllokal statt. Dort erhält jeder Wähler einen Stimmzettel. Er füllt den Stimmzettel in einer Wahlkabine aus und wirft ihn in eine versiegelte Box – die Wahlurne. Alle Stimmzettel werden unmittelbar nach Schließung der Wahllokale ausgezählt. Bis dahin bleibt die Wahlurne verschlossen. Bereits am Abend des Wahltags könnt ihr in einer Wahlsendung erfahren, ob der eigene Favorit vorne liegt oder nicht.

Mehrwissenwoller erfahren auf HanisauLand.de mehr zum Thema Wahlen.

Streng geheim: Wahlen in der Kabine
Im Wahllokal wird geheim gewählt

banner_stadtgeschichtchen_artikelseite_groß